Einrichtung
Zielgruppe
Angebot
Pädagogik
Standort
Hof Wiesengrund Eingang
Jungenarbeit
Therapeutisches Arbeiten
Elternarbeit
Märchenpädagogik
Werkstatt
Grillen
Ökologisches Handeln
Projekte
Wie wir arbeiten

Mit unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns an unserer Zielgruppe. Dafür nutzen wir strukturelle Gegebenheiten – wie die ländliche Einbindung unseres Resthofes –, setzen aber auch erforderliche methodische und therapeutische Schwerpunkte, für die wir die Qualifikationen selber erbringen oder organisieren (siehe linke Spalte).

In unserer Arbeit lassen wir uns von folgenden
Zielen für die Kinder und Jugendlichen leiten:
Vermittlung von Sicherheit und Geborgenheit
Vermittlung von lebenspraktischen Fähigkeiten
schulische und/oder berufliche Integration
sich sozial kompetent und altersgemäß entwickeln
Entwicklung einer eigenen, selbstbewussten Geschlechtsidentität
Wertschätzung von Gegenständen, insbesondere Einrichtungsgegenständen
Wertschätzung von Arbeit als solcher
Erlernen von handwerklichen Fähigkeiten
Verständnis für natürliche Kreisläufe und Wertschätzung für Lebewesen
Befähigung zur Reflexion
Vermittlung einer realistischen Selbsteinschätzung
Steigerung des Selbstwertes
Übernehmen von Verantwortung
Förderung des familiären Umfeldes durch Eltern- und Familienarbeit
die Kinder und Jugendlichen in die Lage versetzen, in ihre Ursprungsfamilie zurückzukehren
Vorbereitung auf die Selbstständigkeit

Unser
Anspruch ist es, für die Kinder und Jugendlichen erklärbar zu sein – d. h. eindeutig im Sinne von Deckungsgleichheit unseres Sagens und Tuns – und ihnen individuell optimale Bedingungen in einer Rund-um-die-Uhr-Betreuung für ihre Entwicklung zu ermöglichen. Die Transparenz unserer Lebens-, Arbeits- und Umgehensweise ist uns wichtig, sodass für die Kinder und Jugendlichen jederzeit die Möglichkeit besteht, vorgelebte Verhaltensmuster zu assimilieren und/oder zu hinterfragen.

> nach oben