Einrichtung
Zielgruppe
Angebot
Pädagogik
Standort
Hof Wiesengrund Eingang
Wohngruppe Haupthaus
Trainingswohnen
Hof und Grund
Geschichte der Einrichtung
Bauspielplatz
Kleine Wohngruppen
Chronik – 1990 bis 2019

1990   Der "Wiesengrund" wird Einrichtung der Jugendhilfe (als Außenstelle eines kirchlichen Trägers)
1991   Beginn des Ausbaus Obergeschoss
1999   Übernahme in private Trägerschaft (Gaby Baumann)
2000   Beitritt zur IKH
2001   1. Auditierung im Rahmen des QM-Verfahrens der IKH
2003   Fertigstellung des Obergeschosses als eigenständige Wohngruppe;
Installation der Solaranlage
2005   Einrichtung der 1. Trainingswohnung im Erdgeschoss
2005   2. Auditierung im Rahmen des QM-Verfahrens der IKH
2008   Bau und Fertigstellung eines Niedrigenergie-Hauses auf dem Gelände,
Einzug Erzieherpaar
2009   3. Auditierung im Rahmen des QM-Verfahrens der IKH
2010   Ausbau Obergeschoss: Einrichtung der 2. Trainingswohnung und von weiteren Funktionsräumen (Gruppenraum, Therapieraum)
2011   4. Auditierung im Rahmen des QM-Verfahrens der IKH
2015   Beitritt zum VERSA – Verbundsystem sozialer Angebote e.V.,
von 2015 bis Ende 2016: innewohnende Betreuung im NE-Haus
2018   Das NE-Haus, nun das "Kleine Haus" genannt, wird zu einer kleinen Wohngruppe, in der 4 Kinder intensiv betreut werden.
2019   Eine zweite kleine Gruppe mit 6 Plätzen wird im gegenüberliegenden "Fuchsbau" eingerichtet.

> nach oben